Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Die Fußball-WM in Russland ist eröffnet

JPEG - 150.8 kB
So sah es bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM in Russland aus. (Bild: Kremlin.ru, Wikimedia, CC BY 4.0)

13. Juni 2018

In Russland hat die Fußball-WM begonnen. Das deutsche Team fiebert seinem ersten Spiel entgegen.

Darauf haben wohl alle Fußballfans gewartet. Am Donnerstag hat die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland begonnen. Nach einer großen und bunten Eröffnungsfeier im Stadion von Moskau gab es auch gleich das erste Spiel. Und das Team des Gastgebers zeigte, dass es sich zu Hause nicht blamieren will. Mit 5:0 bezwangen die Russen die Mannschaft von Saudi-Arabien.

Teams aus 32 Ländern nehmen an der Fußball-WM 2018 teil und hoffen, am Ende den Pokal in den Händen zu halten. Das Finale findet am 15. Juli in Moskau statt. Daneben gibt es noch neun weitere Austragungsorte – alle im Osten des riesigen Landes.

Deutschlands WM-Kader

Auch Deutschland wird in Russland natürlich mit seinem DFB-Team vertreten sein. In unserem Team sind die Torhüter Manuel Neuer (Kapitän), Marc-André ter Stegen und Kevin Trapp. Und für die Verteidigung haben wir Jerome Boateng, Matthias Ginter, Jonas Hector, Mats Hummels, Joshua Kimmich, Marvin Plattenhardt, Antonio Rüdiger und Niklas Süle.

Im Angriff und im Mittelfeld spielen Julian Brandt, Julian Draxler, Mario Gomez, Leon Goretzka, Ilkay Gündogan, Sami Khedira, Toni Kroos, Thomas Müller, Mesut Özil, Marco Reus, Sebastian Rudy und Timo Werner. Und ganz wichtig für den Erfolg des Teams wird natürlich auch Bundestrainer Joachim Löw sein. Er hat das Team so zusammengestellt und er entscheidet auch, wie es spielen soll.

Wie stehen die Chancen?

Als Gewinner der letzten Fußball-WM in Brasilien vor vier Jahren gilt das deutsche Team auch diesmal als einer der Favoriten. Allerdings haben die letzten Länderspiele vor der WM gezeigt, dass in der DFB-Elf noch nicht alles optimal funktioniert. Chancen werden auch den Teams von Argentinien, Brasilien, Belgien, England, Frankreich, Portugal, Spanien und Uruguay ausgerechnet.

Wird Deutschland in Russland erneut Weltmeister?

Bist du bei Facebook? Dann stimme auch auf unserer Facebook-Seite ab!

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.