Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Warum man nach dem Schwimmen Hunger bekommt

JPEG - 42.4 kB
Nach dem Besuch des Freibads haben viele Menschen großen Hunger. (Bild: Bundesarchiv, B 145 Bild-F088833-0025 / Faßbender, Julia / CC BY-SA 3.0 DE)

14. Juli 2014

Im Sommer gehen viele Menschen gern ins Freibad. Nach dem Schwimmen hat man dann häufig riesigen Hunger. Woran liegt das?

Es gibt mindestens drei Gründe dafür, dass wir nach dem Schwimmen so hungrig sind. Zum einen ist Schwimmen Sport. Wir bewegen uns im Wasser. Arme und Beine müssen arbeiten, damit wir nicht untergehen. Dabei sind viele Muskeln im Einsatz. Und die brauchen Energie. Die Energie holt sich der Körper über Kohlenhydrate oder über Fettpolster. Er versorgt sich also mit dem, was wir gegessen oder gespeichert haben. Nach dem Schwimmen fordert der Körper die verbrauchte Energie zurück. Er meint, dass wir essen sollen. Schließlich hat er etwas verbraucht.

Dass das Hungergefühl im Gegensatz zu anderen Sportarten so groß ist, liegt am Wasser. Beim Schwimmen muss der Körper zusätzlich arbeiten. Denn im Becken ist es kalt. Der Körper muss gegensteuern, um unsere Körpertemperatur zu halten. Er sorgt also dafür, dass uns nicht zu kalt wird. Das kostet ebenfalls Energie, die der Körper wieder haben will. Er fordert uns mit dem Hunger auf, etwas zu essen.

Und was ist der dritte Grund? Beim Schwimmen verändert sich der Hormonhaushalt im Körper. Hormone sind Stoffe, die der Körper Tag für Tag braucht. Sie sorgen zum Beispiel dafür, dass wir wachsen oder uns glücklich fühlen. Leptin ist ein solches Hormon. Beim Schwimmen geht dieser Stoff nach unten. Leptin ist dafür zuständig, dass wir uns satt fühlen. Während der Stoff Leptin abnimmt, geht der Stoff Ghrelin nach oben. Das löst bei uns das Gefühl aus, richtig kräftig Hunger zu haben. Das alles sorgt dafür, dass wir nach dem Schwimmen gern etwas essen wollen.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von milena weiss 16. März 2015

da gebe ich recht ich kriege auch hunger nach dem schwimmbad